Folge 17 - Experteninterview: Von der Präsenz zur Remote Work Kultur

Teresa Bauer ist Home Office Expertin und Gründerin von getremote. Sie begleitet Unternehmen bei dem Schritt in ein langfristiges Home Office. Aus ihrem Nischenprodukt wurde vor allem durch die Corona Pandemie statt einem „good to have“ ein „must have“.
In dieser Folge erklärt Teresa, die selbst 7 Jahre Erfahrung im arbeiten und leiten aus dem Home Office hat, wie sie vorgeht um das Home Office in einem Unternehmen zu etablieren. Denn eine unstrukturierte Vorgehensweise führt oft zu Problemen wie schlechter Kommunikation, fehlende Regeln oder der Entstehung von Einsamkeit oder Misstrauen. Auch über das Klischee „die älteren Mitarbeiter sind meistens gegen Home Office“ unterhalten wir uns und reden darüber, wie man Misstrauen gegen remote Arbeiten aus dem Weg räumen kann.
Nach Teresa ist die kritischste Situation der momentane Prozess, in dem die meisten wieder zurück ins Office kehren, denn viele Mitarbeiter haben sich nun mit dem Home Office angefreundet und jetzt muss jedes Unternehmen handeln. Reduzieren wir die Präsenztage, ermöglichen wir ein permanentes Home Office? Denn um weiterhin gute Mitarbeiter finden und halten zu können ist die Möglichkeit des remote Arbeitens mittlerweile unumgänglich.

Was im Home Office nicht fehlen darf

Lichtdurchfluteter Arbeitsplatz mit Blick ins Grüne trotz Berlin :)

Teresas Home Office Stack

-Mac Book Air - leicht für unterwegs
-Magic Mouse
-Tronature Laptop Ständer
-AirPods Pro

So erreichst du Teresa:

Teresa auf LinkedIn
Get remote

Fotos: Teresa Bauer
Moderatorin der Folge: Alicia Dollschon

Ein Podcast von TALENTS Personalmarketing tlnts.de