Folge 6: So hält man eine Startup Community virtuell zusammen

Wie schafft man es, trotz physischer Abwesenheit eine lebendige, innovative und sich gegenseitig unterstützende Startup-Community zusammenzuhalten? Darüber haben wir uns mit Wayra Deutschland GmbH Geschäftsführer und Startup-Experte Florian Bogenschütz unterhalten.

In dieser Folge erzählt Florian, wie wertvoll eine Community in Krisenzeiten sein kann. Er lässt uns daran teilhaben, wie er persönlich mit der Krise umgeht, aber auch wie viel Positives durch die Krise in der Wayra Community entsteht. Gemeinsam mit seinem Team schafft er den Raum und fördert die Möglichkeiten, sich über Geschäftliches, Privates, aber auch Ängste und Sorgen auszutauschen. Die Startup-Community stützt sich dadurch gegenseitig mehr denn je und es entstehen großartige neue Innovationen.

Hier geht es zu Florian's Blog Post im Hallo Home Office Blog

Link aus der Folge:

App Weinretter: Von Restaurants Wein liefern lassen, um diese am Leben zu halten. Wurde unentgeltlich aus der Startupszene entwickelt.

Ihr wollt mehr über das Wayra erfahren?

Twitter
Facebook
LinkedIn

Florian's Home Office Stack

Laptop: MacBook

So könnt ihr Florian erreichen:

LinkedIn

Fotos: Florian Bogenschütz und Wayra
Moderatorin der Folge: Alicia Dollschon

Ein Podcast von TALENTS Personalmarketing tlnts.de